Oberflächensondierung

Bei dieser Art der Detektion wird eine Oberfläche mittels eines Oberflächengradiometers auf ferromagnetische Gegenstände untersucht. Wir bedienen uns dabei sowohl passiver als auch aktiver Sondentechnik. Die von passiven und aktiven Detektoren gelieferten Messdaten werden mittels PC und modernster Software ausgewertet sowie unter Aufsicht eines Fachkundigen geborgen. Am Ende erfolgt die Freigabe der Fläche.

Zurück zur Leistungsübersicht